Wechselspannungsstabilisator

Ein Spannungsstabilisator ist ein elektronisches oder elektromechanisches Gerät, das jede Art von kritischer Last mit einer vollständig sauberen und stabilisierten einphasigen oder dreiphasigen Spannung von 220 V / 380 V Wechselstrom versorgen soll.

Der Spannungsstabilisator behält eine konstante Ausgangsleistung bei, solange die Eingangsspannung in einem Bereich von 160 bis 250 V AC schwingt.

Die meisten Wechselrichter auf dem Markt können nicht mit dem Generator aufgeladen werden, da die Generatorspannung nicht stabil genug ist und nach Durchlaufen des Wechselspannungsstabilisators sehr stabil ist.